BIOGRAPHIE

Sarah Albertoni, geboren in Bellinzona, studierte Klarinette an der Musikhochschule Winterthur-Zürich bei Rolf Gmür und Fabio Di Casola. Hans-Rudolf Stalder bereitete sie schließlich auf das Lehrdiplom vor, welches sie 2000 erfolgreich abschloss. Danach studierte sie am Conservatorio della Svizzera Italiana. 2004 schloss sie bei François Benda das Konzertdiplom ab. Während und nach dem Studium besuchte Sarah Albertoni diverse Meisterkurse in der Schweiz und im Ausland bei Antony Pay, Karl Leister sowie bei Michael Ried. 2013 nahm sie private Musikstunden bei Ernesto Molinari, dem Professor an der Hochschule der Künste Bern. Seit 2000 arbeitete sie unter anderem mit dem Kammerorchester Basel, dem Orchester Sinfonica dell’Insubria, der Orchestergesellschaft Biel, den Winterthurer Symphonikern, dem Limmattaler Kammermusikkreis, der Jungen Kammerphilharmonie Zürich, der Camerata Engiadinaisa, den Bläsersolisten Aargau, dem Orchester Reto Parolari Winterthur und der Camerata dei Castelli. Sie tritt als Solistin auf, doch ihre große Leidenschaft ist die Kammermusik. Sarah Albertoni konzertiert als Kammermusikerin im Duo mit Klavier und Orgel bzw. in anderen Formationen mit Blasinstrumenten und Streichern in der Schweiz und im Ausland. Mit dem Klarinettisten Milan Rericha und den Pianisten Irena Černá und Martin Fila nahm Sarah Albertoni 2006 in Prag fürs Schweizer Label Marcophon eine CD “Romantic Clarinetts“ auf und mit der pianistin Eva Bohte nahm sie 2013 in Deutschland für die Deutsche Label Acustica Records eine CD “Musik aus Frankreich” auf. Neben ihrer Konzerttätigkeit unterrichtete Sarah Albertoni Klarinette seit 1995 in der Schweiz und Frankreich; seit 2004 unterrichtet sie an verschiedenen Musikschulen im Kanton Tessin. Seit 2008 ist sie Mitgliedund Professorin beim Schweizerischen Musikpädagogischen Verband.

Sarah Albertoni - Classical Clarinet

Copyright © 2019 Madala Music-Web design. All Rights reserved